•  

Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist für die HBC Hamburg Bulk Carriers GmbH & Co. KG. oberstes Ziel. Dies gilt für unser Internet-Angebot ebenso wie für die anderen Dienstleistungen.

 

Hiermit informieren wie Sie, wie wir die Datenschutzbestimmungen in unserem Internet-Angebot umgesetzt haben.

 


1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

 

HBC Hamburg Bulk Carriers GmbH & Co. KG.

Neumühlen 15

22763 Hamburg

E-Mail: ds(at)hbc-hamburg.com

Telefon: 040 / 80 09 82 0

Telefax: 040 / 80 09 82 99

Website: www.hbc-hamburg.com

 

Wir informieren Sie im Folgenden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung unserer Webseite. Sollten Sie darüber hinaus Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit unserer Webseite oder den angebotenen Services haben, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten.

 

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

 

Bernd Weise

HBC Hamburg Bulk Carriers GmbH & Co. KG.

E-Mail: ds@hbc-hamburg.com


2. Umfang, Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.


2.1 Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten („technische Informationen“) werden hierbei erhoben:

 

1. Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

2. Das Betriebssystem des Nutzers

3. Den Internet-Service-Provider des Nutzers

4. Die IP-Adresse des Nutzers

5. Datum und Uhrzeit des Zugriffs

6. Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

7. Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

 

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Dabei verarbeiten wir diese technischen Informationen zu Zwecken der Netzwerksicherheit um z.B. Angriffe bekämpfen zu können, zu Zwecken des Marketings, um die Anforderungen unserer Nutzer besser verstehen zu können und zur Verbesserung unseres Webseitenangebots. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 


2.2 Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Session-Cookies. Bei Session-Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers erzeugt, jedoch nach Beendigung der jeweiligen Browser-Sitzung wieder gelöscht werden.

 

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

 

Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

 

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der personenbezogenen Daten und auch die Rechtsgrundlage nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

 


2.3 Newsletter

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt.

 

1. Anrede

2. Titel

3. Vor- und Nachname

4. Position

5. ggf. Abteilung

6. Unternehmen

7. Unternehmensadresse

8. E-Mail-Adresse

9. ggf. thematisches Interessensgebiet

 

Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben:

 

1. IP-Adresse des aufrufenden Rechners

2. Datum und Uhrzeit der Registrierung

 

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgang Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

 

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklären Sie sich einverstanden, dass die HBC Hamburg Bulk Carriers GmbH & Co. KG. Ihre (personenbezogenen) Daten zum angegebenen Zweck, z.B. zur geschäftlichen Kontaktaufnahme, zum Versand von Briefen oder E-Mails mit Informationen zu den Dienstleistungen und Produkten des Unternehmens bzw. für die Einladung zu Veranstaltungen etc., speichern und nutzen darf. Sie können jederzeit unter 040 / 80 09 82 0 oder ds(at)hbc-hamburg.com Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten und der Nutzung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

 

Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen.

 

Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

 

Der Newsletter-Versand erfolgt aufgrund von Anmeldung des Nutzers auf der Website und zum Zwecke von Einladungen zu unseren Veranstaltungen und anderer Dienstleistungen.

 

Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters infolge des Angebots von Dienstleistungen ist § 7 Abs. 3 UWG.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Ein Widerruf der Einwilligung der Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten ist jederzeit möglich.

 

Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit per E-Mail gekündigt werden.

 

Hierzu wenden Sie sich an:

 

ds(at)hbc-hamburg.com


2.4 Financial Data HBC Group and Strategy anfordern

Auf unserer Internetseite bieten wir Nutzern die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten, Unterlagen anzufordern. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

 

1. Anrede

2. Titel

3. Vor- und Nachname

4. Position

5. ggf. Abteilung

6. Unternehmen

7. Unternehmensadresse

8. E-Mail-Adresse

9. ggf. thematisches Interessensgebiet

 

Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben:

 

1. IP-Adresse des aufrufenden Rechners

2. Datum und Uhrzeit der Registrierung

 

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgang Ihre Einwilligung automatisch eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

 

Mit der Anmeldung für Financial Data HBC Group und / oder Strategy erklären Sie sich einverstanden, dass die HBC Hamburg Bulk Carriers GmbH & Co. KG. Ihre (personenbezogenen) Daten zum angegebenen Zweck, z.B. zur geschäftlichen Kontaktaufnahme, zum Versand von Briefen oder E-Mails mit Informationen zu den Dienstleistungen und Produkten des Unternehmens bzw. für die Einladung zu Veranstaltungen etc., speichern und nutzen darf. Sie können jederzeit unter 040 / 80 09 82 0 oder ds(at)hbc-hamburg.com Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten und der Nutzung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

 

Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, die Financial Data HBC Group und / oder Strategy Unterlagen zuzustellen.

 

Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung für Financial Data HBC Group und / oder Strategy durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

 

Der Financial Data HBC Group und / oder Strategy -Versand erfolgt aufgrund von Anmeldung des Nutzers auf der Website und zum Zwecke von Einladungen zu unseren Veranstaltungen und anderer Dienstleistungen.

 

Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters infolge des Angebots von Dienstleistungen ist § 7 Abs. 3 UWG.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Ein Widerruf der Einwilligung der Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten ist jederzeit möglich.

 

Sofern Sie an einer Veranstaltung teilnehmen, für die wir Ihnen im Nachgang Konferenzunterlagen zur Verfügung stellen, erhalten Sie die Präsentationen der von Ihnen besuchten Themenforen bei Interesse wenige Tage nach der Konferenz per E-Mail von den Ausrichtern der von Ihnen besuchten Foren. Hierfür müssen Sie beim Verlassen des Themenforums am Ausgang Ihr Namensschild einscannen lassen.

 

Sofern Sie an einer Veranstaltung teilnehmen, für die wir Ihnen eine Event-App zur Verfügung stellen haben Sie die Möglichkeit, die Präsentationen in der jeweiligen Event-App herunterzuladen. In beiden Fällen werden Ihre personenbezogenen Daten nur in diesem Zusammenhang von HBC Hamburg Bulk Carriers GmbH & Co. KG. an die Ausrichter der einzelnen Themenforen weitergegeben.

 

Ihre personenbezogenen Daten werden in diesem Zusammenhang von HBC Hamburg Bulk Carriers GmbH & Co. KG an die Ausrichter der einzelnen Themenforen weitergegeben.

 

Mit Ihrer Anmeldung zur jeweiligen Veranstaltung erklären Sie sich mit einer Veröffentlichung personenbezogener Daten (Titel, Vor- und Nachname, Position, Unternehmen, Ort) einverstanden.

 

Bei einem Großteil der Veranstaltungsformate wird im Nachgang der Veranstaltung eine Projektdokumentation inklusive Teilnehmerliste mit personenbezogenen Daten (Titel, Vor- und Nachname, Position, Unternehmen, Ort) an die an der jeweiligen Veranstaltung beteiligten Partnerunternehmen übermittelt. Mit Ihrer Anmeldung zur jeweiligen Veranstaltung erklären Sie sich mit einer Übermittlung personenbezogener Daten (Titel, Vor- und Nachname, Position, Unternehmen, Ort) an unsere Partnerunternehmen einverstanden.

 

Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke selbstverständlich jederzeit gegenüber der HBC Hamburg Bulk Carriers GmbH & Co. KG, Neumühlen 15, 22763 Hamburg, unter ds@hbc-hamburg.com oder telefonisch unter 040 / 80 09 82 0 widersprechen.


2.5 Rückrufe

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen Rückruf anzufordern. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt.

 

1. Anrede

2. Titel

3. Vor- und Nachname

4. Position

5. Abteilung

6. Unternehmen

7. Unternehmensadresse

8. E-Mail-Adresse

9. ggf. thematisches Interessensgebiet

 

Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben:

 

1. IP-Adresse des aufrufenden Rechners

2. Datum und Uhrzeit der Registrierung

 

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgang Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

 

Mit der Anmeldung für den Rückruf erklären Sie sich einverstanden, dass die HBC Hamburg Bulk Carriers GmbH & Co. KG. Ihre (personenbezogenen) Daten zum angegebenen Zweck, z.B. zur geschäftlichen Kontaktaufnahme, zum Versand von Briefen oder E-Mails mit Informationen zu den Dienstleistungen und Produkten des Unternehmens bzw. für die Einladung zu Veranstaltungen etc., speichern und nutzen darf. Sie können jederzeit unter 040 / 80 09 82 0 oder ds(at)hbc-hamburg.com Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten und der Nutzung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

 

Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient zur Kontaktaufnahme, wenn der Nutzer nicht telefonisch erreichbar ist.

 

Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

 

Der Rückruf erfolgt aufgrund von Anmeldung des Nutzers auf der Website und zum Zwecke von Einladungen zu unseren Veranstaltungen und anderer Dienstleistungen.

 

Rechtsgrundlage für den Rückruf infolge des Angebots von Dienstleistungen ist § 7 Abs. 3 UWG.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach solange gespeichert. Ein Widerruf der Einwilligung der Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten ist jederzeit möglich.


2.6 Tracking Tools

Auf unserer Webseite verwenden wir folgende Tracking- und Webseitenanalysewerkzeuge:

 

Google Analytics

 

Zweck ist die Effizienzsteigerung unserer Webseite und des Direktmarketings. Diese Tools werden von Drittanbietern betrieben und erfordern die Weitergabe von Daten über die Webseitenbesucher.

 

Rechtsgrundlage für den Einsatz der Webseitenanalyse ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


2.7 Social Media Plugins

Auf unserer Webseite verwenden wir folgende Social-Media-Plugins:

 

• Google Maps

• Youtube

• Facebooked

• LinkedIn

• Twitter

• Instagram

• Xing

 

Die grundsätzliche Bereitstellung der Plugins auf unserer Webseite ergibt sich aus unserem berechtigten Interesse für Marketingzwecke aus Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten.

 

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

 

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

 

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

 

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. In diesem Fall sind unsere berechtigten Interessen neben den oben aufgeführten Zwecken:

 

• Schutz des Unternehmens vor materiellen oder immateriellen Schäden

• Die Professionalisierung unserer Produkte und Dienstleistungen

 

Weiterhin verarbeiten wir personenbezogene Daten, um handels- oder steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten nachzukommen.

 

Für gesetzlich vorgeschriebene oder vertragliche Anforderungen haben wir in den Eingabemasken auf unserer Webseite die jeweiligen Eingabefelder gekennzeichnet, die von Ihnen zwingend auszufüllen sind, damit wir den von Ihnen gewünschten Service erbringen können.


4. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt oder nicht mehr erforderlich ist. Dabei kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können (gesetzliche Verjährungsfristen können von drei bis zu dreißig Jahren vorliegen).

 

Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

 

Entsprechende Nachweis- und Aufbewahrungspflichten ergeben sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung und dem Geldwäschegesetz. Die Speicherfristen betragen danach bis zu zehn Jahren.

 

Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.


5. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Um Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen auf Grundlage unserer vertraglichen Verpflichtungen oder unserer berechtigten Interessen anbieten zu können, besteht die Möglichkeit, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben.

 

Dabei handelt es sich um folgende Unternehmen:

 

• HBC Asia Pte. Ltd.

• TMS Ship Management GmbH & Co. KG

• PHL Poulsen HBC Line Pte. Ltd.

 

Weiterhin sind wir ggfs. gesetzlich verpflichtet, personenbezogene Daten deutschen und internationalen Behörden zur Verfügung zu stellen. Rechtsgrundlage hierfür ist der Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO in Verbindung mit lokalen und internationalen Regularien und Abkommen.


6. Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

 

Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

 

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

 

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels manuellem Verfahren auszuüben.


7. Rechte der betroffenen Person

Für unser Unternehmen ist es ein wichtiges Anliegen, unsere Prozesse zur Verarbeitung personenbezogener Daten transparent zu gestalten. Daher weisen wir darauf hin, dass Sie neben dem Widerspruchsrecht weitere Rechte bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen ausüben können:

 

• Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO

• Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO

• Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) nach Art. 17 DSGVO

• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO

• Recht auf Unterrichtung nach Art. 19 DSGVO

• Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO

• (keine) automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling nach Art. 21 DSGVO

 

Um Ihre Rechte wahrzunehmen, können Sie sich per E-Mail an ds(at)hbc-hamburg.com wenden.

 

Um Ihren Antrag bearbeiten zu können sowie zu Identifizierungszwecken, weisen wir darauf hin, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO verarbeiten.

 


8. Einwilligung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. In einigen Fällen sind wir trotz des Widerrufs dazu berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten auf einer anderen Rechtsgrundlage (zur Erfüllung eines Vertrages) weiter zu verarbeiten.


9. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

Die zuständige Aufsichtsbehörde:

 

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Klosterwall 6 (Block C)

20095 Hamburg

mailbox{at}datenschutz.hamburg{dot}de

 

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.


10. Urheberrecht

Alle Inhalte (Texte, Grafiken und Videos) und Strukturen dieser Website sind urheber- und leistungsschutzrechtlich geschützt. Die Veröffentlichung im World Wide Web oder in sonstigen Diensten des Internet bedeutet noch keine Einverständniserklärung für eine anderweitige Nutzung durch Dritte. Jede vom deutschen Urheberrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der HBC Hamburg Bulk Carriers GmbH & Co.


Data protection principles:

The protection of your personal data is HBC Hamburg Bulk Carriers GmbH & Co. KG ’s utmost priority. This applies to our website as well as to our other services.

 

We hereby inform you how we have implemented the data protection provisions on our website.


1. Collection and processing of personal data

When you access our web page, anonymous server logbooks are created and saved for error tracking. No further analyses of your data are carried out without your consent.

 

In addition, your personal data on this web page is only collected to the extent required technically. You are requested to notify us of such data, so that we can get in contact with you. Your data will only be used for the indicated purpose, e. g. for getting in contact and for answering inquiries.

 

If you access pages and files within this website and in the process are requested to enter personal data, please bear in mind that this data transmission via the Internet will take place without any protection. The data may also be read by third parties. The personal data collected will under no circumstances be passed on or sold to third parties.

 

Google Analytics: This website uses Google Analytics, a web analytics service provided by Google, Inc. (“Google”). Google Analytics uses “cookies”, which are text files placed on your computer, to help the website analyze how users use the site. The information generated by the cookie about your use of the website (including your IP address) will be transmitted to and stored by Google on servers in the United States. Google will use this information for the purpose of evaluating your use of the website, compiling reports on website activity for website operators and providing other services relating to website activity and internet usage. Google may also transfer this information to third parties where required to do so by law, or where such third parties process the information on Google’s behalf. Google will not associate your IP address with any other data held by Google. You may refuse the use of cookies by selecting the appropriate settings on your browser, however please note that if you do this you may not be able to use the full functionality of this website. By using this website, you consent to the processing of data about you by Google in the manner and for the purposes set out above.


2. Dealing with e-mail addresses

If you send us an e-mail address, we only use your e-mail address for the correspondence with you; this will of course also not be passed on to third parties.


3. Possibility to obtain information

If HBC Hamburg Bulk Carriers GmbH & Co. KG has saved your personal data, you can obtain information about your personal data saved free of charge on request.


4. Cookies

Temporary cookies are small datasets which are saved on your computer by the operator of our web page. These are deleted at the end of the Internet session. They are used by many servers and should not be regarded as a security risk.


5. Copyright notice

We claim copyright for texts and graphics on our web page. Individual contents or complete pages may only be used, reproduced or passed on with HBC Hamburg Bulk Carriers GmbH & Co. KG’s prior written consent.


6. Disclaimer for the responsibility for third-party links and third-party contents

We do not assume any liability for the content of the information on our homepage, which was acquired from third-party websites, being complete, accurate and up-to-date. This also concerns the contents which are linked with our web page. In addition, this data protection declaration does not apply to web pages of other providers which are linked with our homepage.